» zurück zur Übersicht

Bau einer Holzterrasse aus Bambus Terrassenholz

17.02.2016

Eine schöne Terrasse ist wie ein zweites Wohnzimmer im Freien. Schöne Gartenmöbel, eine Liege und ein Sonnenschutz laden zum Verweilen ein. Die Frage ist nur, welcher Boden für die Terrasse? Der Kunde und wir entschieden uns bei diesem Projekt für eine Holzterrasse aus Bambusdielen.

Terrassenbelag Bambusdielen

Bambus ist Ökologie pur. Die Dielen werden aus Plantagen-Hochlandbambus hergestellt und schonend mit Naturölen veredelt. Bambus Dielen haben eine edle Optik und sind besonders robust. Der natürliche Charm, der Flair von Exotic und die warmen Farben machen aus jeder Terrasse einen Wohlfühlort.

Ahorn vor Bambus Terrasse

Bambus Pflanze

Bambusdielen haben eine glatte Oberfläche und werden mit einer unsichtbaren Verschraubung montiert. Dies unterbricht nicht das Gesamtbild und wirkt sehr edel. Durch die glatte Oberfläche lässt sich die Terrasse wunderbar einfach mit einem Besen reinigen.

Bambusdiele Nahaufnahme

Die Terrasse fassten wir mit Granitborden ein um einen schöne Abschluss zu erzielen. Eine Einfassung erleichtert das Rasenmähen und schützt die Holzkanten vor Beschädigung.

Bambus Terrasse mit Graniteinfassung

Außerdem wurden in die Terrasse Beete eingearbeitet.

Als Terrassenbeleuchtung verwendeten wir Edelstahl Leuchten rostfrei. Diese haben eine IP 68 Schutzklasse, das heißt sie sind geschützt gegen Eindringen von Staub oder Wasser, selbst beim Eintauchen für unbestimmte Zeit unter Wasser. Diese Strahler könnten daher auch problemlos unter Wasser eingebaut werden. Die LED Leuchten verbrauchen wenig Strom. Die Optiker dieser Leuchten ist zeitlos modern.

Terrassenbelag Bambus Dielen

Wir wünschen gemütliche Stunden auf der neuen Terrasse.

» vorheriger Eintrag » nächster Eintrag